Arbeitshilfe zu "Kampf um den Vatikan"
Die Arbeitshilfe enthält zahlreiche ausführliche Hintergrundmaterialien, Literatur- und Linkhinweise, Arbeitsblätter und Textauszüge, Chronologie ... zum Vatikanum II. Zur Person Johannes XXIII. gibt es ein eigenes Arbeitsblatt und einen kurzen biographischen Abriss. Zum Film: Das Zweite Vatikanische Konzil, das am 11. Oktober 1962 begann, war ein dramatisches und riskantes Ereignis. Es hat die katholische Kirche modernisiert, sie aber auch an den Rand der Spaltung gebracht. Mehr als drei Jahre lang wurde um Macht und Wahrheit gerungen. Die Folgen sind noch nach 50 Jahren zu spüren. Papst Benedikt XVI. wirkte als junger Theologe im Hintergrund am Zweiten Vatikanischen Konzil mit. Als Oberhaupt der katholischen Kirche stellte er bis zum Ende seines Pontifikats die Fragen des Konzils neu und versuchte, die Risse von damals zu kitten und die Kirche auf Kurs zu bringen. Die DVD kann in Medienzentralen mit den öffentlichen nichtgewerblichen Vorführrechten ausgeliehen oder direkt beim Katholischen Filmwerk erworben werden. Schauen Sie nach, ob der Film im Online-Filmportal Ihres Bistums zum Download bereit steht unter: www.medienzentralen.de

Autor/-in: Andreas Widmann
Herkunft: arte, kfw, sr
Dateigrösse: 5.855 K
Dateiname: AH_kampf_um_den_vatikan_a4(2).pdf
 
Tätigkeitsfeld: Sekundarstufe II, Berufliche Schulen, Jugendarbeit, Lehreraus- und -fortbildung
Gegenstandsbereich: Mensch und Welt, Religionen und Weltanschauungen, Jesus Christus, Bibel und Tradition, Kirche
Kategorien: Religionsunterricht, Schulseelsorge, Katechese, Grundlegende Dokumente
 
Informationen/
Bestellmöglichkeiten: 
www.filmwerk.de